Arbeitswissenschaft by Christopher M. Schlick, Ralph Bruder, Holger Luczak

By Christopher M. Schlick, Ralph Bruder, Holger Luczak

Komplexität und Dynamik prägen die heutige Arbeitswelt und erzeugen hohe Anforderungen an die Leistungs-, recommendations- und Wandlungsfähigkeit der Unternehmen und ihrer Beschäftigten. Die Gestaltung effizienter und produktiver Arbeitsprozesse, in denen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schädigungslose, erträgliche und zumutbare Arbeitsbedingungen vorfinden, Handlungsspielräume entfalten, ihre Kompetenzen einbringen und in Kooperation mit anderen weiterentwickeln können, gewinnt deshalb zunehmend an Bedeutung. Das Buch erläutert als arbeitswissenschaftliches Lehrbuch und Nachschlagewerk die wesentlichen Modelle und Methoden zur examine, Gestaltung und Optimierung von Arbeitsprozessen im Hinblick auf die genannten Kriterien. Hierbei werden zentrale Gegenstandsbereiche arbeitswissenschaftlicher Forschung und Lehre wie Arbeitspersonen, Arbeitsformen, Betriebs- und Arbeitsorganisation, Gruppen- und Teamarbeit, Arbeitszeit, Arbeitswirtschaft, Arbeitsschutz, betriebliche Gesundheitsförderung, Arbeitsumgebung sowie Ergonomie fachsystematisch dargestellt und anhand von Gestaltungsbeispielen praxisnah vermittelt. Die dritte Auflage wurde vollständig überarbeitet.

Show description

Read Online or Download Arbeitswissenschaft PDF

Similar german_1 books

Großmutters Schuhe (Roman)

Eine »Familienfeier« gerät zur Generalabrechnung - eigenwillig und wunderbar erzählt. »Diese Familie braucht kein Oberhaupt mehr, weil sie nämlich mit diesem Tag aufgehört hat, eine Familie zu sein, die Nabe ist aus dem Rad gefallen, die Speichen spritzen in alle Richtungen. « Urenkel David benennt exakt und wenig schmeichelhaft, used to be er von seiner Sippschaft hält.

Extra info for Arbeitswissenschaft

Sample text

2). Die Signalentdeckungstheorie, die ursprünglich in der Nachrichtentechnik entstanden ist, wird genutzt, um sicherzustellen, dass kritische Ereignisse in der Arbeitsumgebung sicher wahrgenommen werden und eine angemessene Reaktion erfolgt (Kap. 1). Ferner nimmt die Nutzentheorie (utility theory) eine historisch besondere Stellung bei der Modellierung der menschlichen Hypothesenbildung und Handlungsauswahl ein und dient dazu, menschliches Verhalten in komplexen Mensch-Maschine-Systemen vorherzusagen und zu bewerten (Kap.

Disziplinspezifische Interessen sind die Optimierung des Produktionsfaktors Arbeit und die hierzu notwendige quantitative Erfassbarkeit von Mengen- und Güteleistungen. B. mehr Lohn ĺ mehr Leistung; höhere Spezialisierung ĺ mehr Übung ĺ mehr Leistung). Die Arbeitstechnologie analysiert und optimiert Arbeitsvollzüge dahingehend, dass Tätigkeiten, die nicht direkt den Arbeitsergebnissen zuträglich sind, vermieden werden. Die Zielfunktion der Optimierung wird meistens so formuliert, dass eine Vermeidung von sog.

1). Ferner nimmt die Nutzentheorie (utility theory) eine historisch besondere Stellung bei der Modellierung der menschlichen Hypothesenbildung und Handlungsauswahl ein und dient dazu, menschliches Verhalten in komplexen Mensch-Maschine-Systemen vorherzusagen und zu bewerten (Kap. 1). Schließlich sind systemtechnische Methoden in der Arbeitswissenschaft weit verbreitet, um beispielsweise Arbeitsstrukturen und -prozesse zu beschreiben sowie Ursache-Wirkungs-Beziehungen zu modellieren (Kap. 1). Aufgrund der vielfältigen methodischen Bezüge ist es es nicht überraschend, dass ingenieurwissenschaftliche Modellvorstellungen oft die Grundlage arbeitswissenschaftlicher Konzepte sind  insbesondere im Hinblick auf die (technische) Ergonomie.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 17 votes