Das grobmaschige Netz by Hakan Nesser

By Hakan Nesser

Show description

Read Online or Download Das grobmaschige Netz PDF

Best german_1 books

Großmutters Schuhe (Roman)

Eine »Familienfeier« gerät zur Generalabrechnung - eigenwillig und wunderbar erzählt. »Diese Familie braucht kein Oberhaupt mehr, weil sie nämlich mit diesem Tag aufgehört hat, eine Familie zu sein, die Nabe ist aus dem Rad gefallen, die Speichen spritzen in alle Richtungen. « Urenkel David benennt exakt und wenig schmeichelhaft, was once er von seiner Sippschaft hält.

Additional resources for Das grobmaschige Netz

Example text

Und er konnte sich an alles erinnern; vielleicht war das gerade in dem Moment, als er aufwachte, vielleicht hätte sich für alles eine Erklärung gefunden, wenn er nur noch einige Minuten hätte weiterschlafen können. Vielleicht hätten sogar Sekunden ausgereicht. Anfangs wanderte er. Ein trostloser Marsch durch eine endlose öde Ebene. Eine karge Landschaft ohne Städte, ohne Bäume, ohne Gewässer... nur ausgedörrter gesprungener Erdboden. Abgesehen von den kleinen grünschwarzen Echsen, die zwischen Steinen und Erdspalten hin und her jagten, war er das einzige Lebewesen in dieser Landschaft.

Man erlernte diese Kunst nicht ohne weiteres und konnte sie auch nicht vermitteln, es war einfach eine Fähigkeit, die er in seinen vielen und langen Jahren bei der Kripo erworben hatte. Natürlich war das ein Geschenk, und in gewisser Hinsicht hatte er dieses Geschenk auch verdient. Dankbar war er deshalb noch lange nicht. Natürlich wußte er, daß er der beste Verhörsleiter im Bezirk und vielleicht sogar im ganzen Land war, aber wie gern hätte er auf diese Ehre verzichtet, um statt dessen Münster beim Badminton ordentlich an die Wand spielen zu können.

Es ist ihm zuwider... Jünger zu werben. Ich muß sagen, daß ich ihn verstehen kann. « »Weiss und Sigurdsen? Ja, das stimmt schon... « »Aber vielleicht wäre auch die Aussage von jemandem, der nicht auf ganz so vertrautem Fuß mit ihm gestanden hat, nützlich für uns... gute Freunde sprechen natürlich nur gut übereinander. « Rüger kniff die Augen zusammen und leerte seinen Becher. »Um konkret zu sein: Ich möchte Sie bitten um... einen Kollegen, einen von seinen Schülern und... sagen wir, einen Vertreter der Schulleitung...

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 18 votes