Der Elfenhügel. by Raymond E. Feist

By Raymond E. Feist

Show description

Read or Download Der Elfenhügel. PDF

Best german_1 books

Großmutters Schuhe (Roman)

Eine »Familienfeier« gerät zur Generalabrechnung - eigenwillig und wunderbar erzählt. »Diese Familie braucht kein Oberhaupt mehr, weil sie nämlich mit diesem Tag aufgehört hat, eine Familie zu sein, die Nabe ist aus dem Rad gefallen, die Speichen spritzen in alle Richtungen. « Urenkel David benennt exakt und wenig schmeichelhaft, was once er von seiner Sippschaft hält.

Extra info for Der Elfenhügel.

Sample text

Ich verstehe nicht viel von Psychologie«, meinte er und fing sich damit einen skeptischen Blick ein. Er fragte sie, was sie dann nach dem Examen machen wolle. Wieder hob sie die Schultern. »Wie ich schon sagte, ich bin kaum im zweiten Studienjahr. « Er nickte. « Was daran überraschend ist, dachte Gabbie, ist, daß ich es überhaupt gesagt habe. Sie hatte es nie jemandem erzählt, nicht mal Jill Moran, ihrer besten Freundin. »Das ist das Problem, nehme ich an. Jeder wird etwas Brillantes erwarten.

Also, was war es? « Patrick schaute Sean an und warnte ihn mit einem kaum wahrnehmbaren Kopfschütteln, nichts zu sagen. »Vielleicht«, sagte Patrick. « Seine Stimme war schrill, und er kämpfte darum, die Selbstbeherrschung nicht zu verlieren. Der Mann drehte sich auf der Stelle um und sah auf die ernsten kleinen Gesichter herunter. »Groß, sagst du? Gut, wenn hier Hühner und Enten wären, was nicht der Fall ist, und wenn es Nacht wäre, was auch nicht so ist, würde ich ein Wiesel oder einen Fuchs vermuten.

Das alte Familienhaus ist klein, nur zwei Schlafzimmer und in einer Gegend der Stadt, die mittlerweile ganz schön heruntergekommen ist. « Er zuckte die Schultern. »Ich weiß auch nicht. Los Angeles und das Filmgeschäft machten mich ganz krank. Ich erinnere mich an die Wiesen und ans Fischen am Doak’sTeich. Ich erinnere mich an die Geschichten über die Feenwälder, in denen es spukt, und wie wir uns gegenseitig aufgefordert haben, sie am Halloween zu durchqueren, aber keiner von uns hat das je gemacht.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 33 votes