Erläuterungen zu Franz Xaver Kroetz: Maria Magdalena (Königs by Magret Möckel

By Magret Möckel

Show description

Read or Download Erläuterungen zu Franz Xaver Kroetz: Maria Magdalena (Königs Erläuterungen und Materialien, Band 476) PDF

Similar german_1 books

Großmutters Schuhe (Roman)

Eine »Familienfeier« gerät zur Generalabrechnung - eigenwillig und wunderbar erzählt. »Diese Familie braucht kein Oberhaupt mehr, weil sie nämlich mit diesem Tag aufgehört hat, eine Familie zu sein, die Nabe ist aus dem Rad gefallen, die Speichen spritzen in alle Richtungen. « Urenkel David benennt exakt und wenig schmeichelhaft, was once er von seiner Sippschaft hält.

Additional resources for Erläuterungen zu Franz Xaver Kroetz: Maria Magdalena (Königs Erläuterungen und Materialien, Band 476)

Example text

Dies bezieht sich auch auf die wieder deutlich gemachte unterschiedliche EinEgoismus der Personen schätzung der Schwere ihrer Krankheit. Der Egoismus der Personen wird somit deutlich gemacht. Gleichzeitig werden soziale Forderungen und Ansprüche auf gesellschaftliche Anerkennung und Posi­tionen thematisiert. 1. Textanalyse 2. 3 Biografie „Madonna allein“ (4. Szene) Marie vor dem Spiegel im Gespräch mit Gott spielt auf die betende Jungfrau Maria an. Im Kontrast zur biblischen Geschichte wird hier jedoch für einen Abgang des Kindes gebetet, die unehelich schwangere Marie beschimpft Gott und wendet sich von Glaube und Kirche ab.

20): Dem blöden Gerede.  21): Rafael Kublekík, Schweizer Dirigent (1914–1996), 1961–1979 Chefdirigent des Symphonie-Orchesters des Bayerischen Rundfunks.  23): Pickel, Pustel, Warze. Richard Burton ...  24): Die beiden US-amerikanischen Schauspieler Richard Burton (1925–1984) und Liz Taylor (geb. 1932) waren zwischen 1964 und 1976 verheiratet und wohl das berühmteste Schauspielerehepaar ihrer Zeit.  26): Bekannte Schuhmarke.  28): Gesamtheit der noch vorhandenen Werte eines zahlungsunfähigen Unternehmers, die bei einem Konkurs dazu dient, die Forderungen zu begleichen.

Leo betont die Veränderung der Verhältnisse; er habe inzwischen schon eine andere Verlobte. Marie möchte ihn dennoch zur Heirat zwingen, auch wenn sie ihn nicht mehr liebt. Leo verweist zunächst auf die hohen moralischen Anforderungen und den Anspruch auf unbedingte Liebe in einer Ehe, die er als heilig bezeichnet. Dann aber wird die fehlende Mitgift als wahrer Trennungsgrund deutlich. 1 Biografie geschäftlichen Abkommen zufrieden: eine Ehe auf dem Papier und Scheidung nach einem Jahr. Sie schildert Leo, dass bei der fortgeschrittenen Schwangerschaft eine Abtreibung nicht mehr in Frage komme, sie aber ihr Ansehen retten müsse, und droht mit den Beziehungen von Peter Hutschingers Vater.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 15 votes